Engineering-Dienstleistungen

Ingenieurdienstleistungen: Schwingungsanalysen, Simulation, Beratung / (c) Laschet Consulting

Übersicht über Engineering-Dienst­leistungen

Schwingungs­analysen, Simulation, Beratung, Individual­schulungen

Im Bereich ENGINEERING bietet die Laschet Consulting umfassende CAE-Ingenieur­dienst­leistungen (CAE = “Com­puter Aided Engi­neering”) an mit der Kern­kompe­tenz in der rech­neri­schen Analyse und Beurtei­lung von dyna­misch bean­spruchten Antriebs­systemen in rotie­renden Maschi­nen und Fahr­zeugen. Diese Dienst­leis­tungen werden mit Hilfe geeig­neter Simu­lations­soft­ware durchgeführt („Virtual Engi­nee­ring“).

 

Ein besonderer Schwer­punkt im Rah­men der rech­neri­schen Engi­neering-Dienst­leistung ist die Analyse von:

  • TORSIONS­SCHWINGUNGEN (Dreh­schwin­gungen) in kom­pletten Antriebs­systemen
  • BIEGE­SCHWINGUNGEN in Wellen­systemen (d.h. ROTORDYNAMISCHE ANALYSEN)

 

Diese CAE-Analysen können kurz­fristig in kleine­ren Pro­jekten, aber auch in umfang­reicheren Studien als FuE-Projekt im Inge­nieur­team durch­geführt werden – je nach Kunden­wunsch:

  • CAE-Modellierung des kompletten Antriebs­systems (Gene­rie­rung digi­taler Com­puter­modelle mit Hilfe leistungs­fähiger Software-Tools: ARLA-SIMUL, ITI-SIM, SimulationX, ARMD)
  • CAE-Berechnungen (Simulationen) mit ent­sprechenden Bewer­tungen
  • Ausarbeitung alternativer System­konfigurationen (Antriebs­strang­abstim­mungen)
  • Schadensanalysen (sog. “Trouble Shooting”), Fehler­suche, Ursachen­analyse, Unter­stützung der Maschinen­diagnose, Fach­gut­achten und Experten-Berichte
  • Zusammen­stellung von Verbesserungs­maßnahmen, Parameter­studien, Optimie­rungen
  • Interpretation, Gesamt­bewertung und Dokumen­tation aller Ergeb­nisse
  • Einbeziehung vorhandener mess­technischer Analysen in die ab­schließende Beur­teilung
  • Bericht­erstellung wahlweise in deutsch oder englisch (auf Wunsch auch Kurz­bericht)
  • weiter­gehende Beratungen beim Kunden oder in Video-Konferenzen (WebEx)
  • individuelle Kunden­schulungen, Gruppen­schulungen
    sowie inter­na­tionale Engi­neering-Semi­nare

 

Anwendungsbereiche

Maschinenbau, Anlagenbau, Fahrzeugtechnik, Schiffbau, Luft- + Raumfahrt

Aufgrund des umfang­reichen und lang­jährigen Know-hows konnten in den letzten 40 Jahren zahl­reiche Aufga­ben­stellungen der Antriebs­technik aus ver­schiedensten Branchen im Rahmen der virtuellen Produkt­entwicklung erfolg­reich gelöst werden:

  • Kompressoren (alle Bauarten):
    Turbo-/Zentrifugal­kompressoren, Kolben­kompressoren, Schrauben­kompressoren

    gemäß API-Standards (API 617, API 618, API 619)

  • Turbo­maschinen
  • Pumpen­antriebe gemäß API-Standards (API 610)
  • Generator­antriebe
  • Lüfter­antriebe, Ventilatoren­anlagen gemäß API-Standards (API 673)
  • Extrusions­maschinen
  • Zerkleinerungs­anlagen, Mühlen (z.B. Zement­mühlen)
  • Walz­werks­antriebs­systeme
  • Fahrzeug­antriebs­stränge (PKWs, LKWs, Motor­räder, Sonder­fahr­zeuge) mit Verbrennungs­motoren oder E-Motoren (kom­plette Systeme ggf. mit Hilfs­antrieben), NVH-Studien bezogen auf Antriebs­technik
  • Schiffsantriebe mit Verbrennungs­motoren oder E-Motoren (kom­plette Antriebs­stränge inkl. Hilfs­antriebe / P.T.O.), Einfluss der Propeller­dynamik
  • Landwirtschaftliche Fahrzeuge inkl. Anbaueinheiten
  • Schienenfahrzeuge
  • Antriebs­systeme in der Luft- und Raum­fahrt, Prüf­stände für Hub­schrauber­getriebe
  • Industrielle Antriebe mit Motoren (Elektro- und Ver­brennungs­motoren), Kupp­lungen (elasti­sche Kupp­lungen, Schalt­kupp­lungen), Getriebe­stufen, Gelenk­wellen usw.
  • Konfiguration von Antriebs­elementen in Prüf­ständen / Prüf­maschinen, Abstimmung von Prüfstands­eigen­schaften mit Real­systemen inkl. Modell­abgleich

Eine Kunden-Referenzliste kann auf Anfrage gerne zur Verfügung gestellt werden.

 

Ingenieur­dienst­leistungen im Team

Im Rahmen unserer CAE-Analysen arbeiten wir sehr oft mit externen Dienst­leistern und Mess­technik­spezialisten im Team zusammen (siehe: Kooperations­partner).

 

Weitere Informationen auf unseren Spezialseiten

Nutzen Sie die Dienstleistungen von Laschet Consulting zum Aufbau und Unter­stützung Ihrer virtuellen Entwick­lungs­umgebung: dies verstehen wir unter „Virtual Engineering On Demand“.

Sie können sich auf unse­ren Spezial­seiten de­taillier­ter infor­mieren:

Torsionsschwingungen (Drehschwingungen)

Berechnung und Simulation von Torsionsschwingungen in kompletten Antriebs­systemen von Maschi­nen, Anla­gen, Fahr­zeugen, Schiffen. Beur­teilung des dyna­mi­schen Ver­haltens auch unter Ein­beziehung von Messungen. Erfahren Sie mehr …


Rotordynamik (Biegeschwingungen, Wälzlager, Gleitlager)

Berechnung von Biegeschwingungen in Rotor-Lagersystemen inkl. Stabilitäts­analyse und Ermitt­lung kriti­scher Dreh­zahlen mit Hilfe der Soft­ware ARMD. Erfahren Sie mehr …


Virtuelle Entwicklung + Simulation

Virtual Engineering (virtueller Entwicklungsprozess) setzt leistungs­fähige CAx-Software­tools, Simu­la­tions­umge­bungen, Mes­sungen und Erfah­rungen voraus. Erfahren Sie mehr …


Publikationen, Tagungen, Bücher, Buchbeiträge

Zusammenstellung der Veröffent­lichungen von Dr. Andreas Laschet: Bei­träge in Fach­zei­tungen, Kon­ferenz- und Tagungs­bei­träge, Bücher, Buch­bei­träge. Erfahren Sie mehr …


Internationale Engineering-Seminare

Internationale Engineering-Seminare in enger Zusammenarbeit mit RBTS, Inc. (USA). Weitere Infos: Ausführliches Programm für das Seminar 2021 & Online-Anmeldung …

 

Weitere Informationen als Downloads

Weitere Infos sind auch in den fol­gen­den Doku­men­ten (PDF) zu­sam­men­ge­fasst:

 

Hinweis: Wir überarbeiten und ergänzen unsere Internet-Präsentation. In Kürze finden Sie auf einer Spezial­seite weitere Infor­mationen zu APPLIKATIONEN + PRAXIS­BEISPIELEN. Besuchen Sie uns wieder.